SV Medizin Stralsund
  Gesundheitssport
 

Gesundheitssport Tischtennis beim
         SV Medizin Stralsund





Dr. Georg Weckbach - Abteilungsleiter
Tel.: 0177 42 43 391

Der Präventionssport Tischtennis wird für Personen angeboten, die längere Zeit keinen Sport regelmäßig betrieben haben und für Sportler aus anderen Sportarten, die mit zunehmendem Alter in ihrer Sportart nicht mehr am Training teilnehmen können. Der Kurs kann für die Vorbereitung auf ein regelmäßiges Training im Tischtennis genutzt werden. Auch Neueinsteiger werden im Präventionskurs an den regelmäßigen Sport herangeführt. Die Belastung kann individuell gesteigert werden.

Ziel ist eine regelmäßige sportliche Bewegung für ein gesundes Älterwerden - unabhängig vom Wettkampfsport.


Trainingszeiten sind jeweils freitags von 18.30 bis 20.00 Uhr in der Turnhalle des Lambert-Steinwich-Förderzentrums An den Bleichen.
 

 

Kursangebot: 

Ort: Stralsund - An dem Bleichen 27 Turnhalle Montessori-Schule Lambert Steinwich
Zeit: Freitag  18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Dauer: 10 * 90 Minuten

Für alle Mitglieder der Abteilung Tischtennis ist der Kurs kostenfrei.


 

Kursinhalt:

 
Mit dem Kurs Gesundheitssport Tischtennis wird Ihnen folgendes geboten:
- Gesundheitsscheck (PAR-Q Test) über den Eingangsfragebogen
- zertifitiertes Kursprogramm
- Individuelle Analyse der Ausdauerleistungsfähigkeit
- Begrüßungritual
- Aufwärmprogramm
- Koordinationsübungen
- Technik- und Ausdauertraining
- Kräftigungsübungen
- Entspannung
- Wissenvermittlung, gemeinsames oder individuelles Feedback
- Angebote für regelmäßiges Sporttreiben nach dem Kurs Gesundheitssport


Die Veranstaltungen werden in einer Turnhalle durchgeführt- dafür sind notwendig:
     - Hallenturnschuhe
     - Sportkleidung möglichst incl. Trainingsanzug

Mitbringen sollte jeder Teilnehmer:
     - seinen TT-Schäger (soweit vorhanden)
     - seine Pulskarte (wird im Kurs übergeben) 
     - Handtuch

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit zum Duschen nach der Kursveranstaltung.

 


Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hat erstmalig für eine Spielsportart mit azyklischem Charakter ein Konzept zum gesundheitsorientierten Ausdauertraining entwickelt und in Zusammenarbeit mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg seine Gesundheitsrelevanz  bewiesen.

 

Die Ergebnisse haben gezeigt, dass sich Tischtennis als Rückschlagspiel und eher eine untypische Ausdauersportart bei einer entsprechenden Planung und dem Einsatz spezieller Übungsformen sehr gut für ein gesundheitsorientiertes Ausdauer-training eignet.   Der Tischtennis-Verband Mecklenburg-Vorpommern (TTVMV) hat diese Idee aufgegriffen und bietet bisher in Neubrandenburg und nun auch in Stralsund dieses gesundheitsorientierte Training an.   Den Teilnehmern wird an 10 Übungsabenden unter fachkundiger Anleitung  die Möglichkeit geboten, an einem gesundheitsorientierten Ausdauer-training teilzunehmen, dass durch Spaß am Spiel  zur aktiven Teilnahme motiviert. Inhalte sind neben dem spielerischen Ausdauertraining Übungen zur Koordination, zur Kräftigung und zur Entspannung.   Ziel ist es auch, die Teilnehmer für ein regelmäßiges und langfristiges Ausdauer-Training zu gewinnen.

Seit 2004 liegt das durch die Bundes-Ärztekammer evaluierte Programm „Gesundheitssport Tischtennis“ vom Deutschen Tischtennis – Bund vor. Damit wurde erstmals eine Ballsportart in das Gesundheitssportprogramm des Deutschen Olympischen Sportbundes einbezogen. Der Tischtennis-Verband Mecklenburg- Vorpommern wurde 2005 mit diesem Programm in die Landes-Arbeitsgruppe Gesundheitssport des LSB und im März 2006 in die Kooperationsvereinbarung des LSB mit den Krankenkassen in Mecklenburg-Vorpommern aufgenommen. Der SV Medizin Stralsund 1953 erhielt 2005 das Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“ auch für das Kursprogramm Gesundheitssport Tischtennis. Am 16. Oktober 2007 begann im SV Medizin Stralsund 1953 – Abt. Tischtennis – der erste Kurs „Gesundheitssport Tischtennis“. Übungsleiter ist Dr. Georg Weckbach. Mit viel Freude und Spaß sind alle dabei – einige hatten mehr als 10 Jahre (Rekord: 30 Jahre) nicht mehr Sport getrieben. Inzwischen führt der SV Medizin Stralsund den 23. Kurs durch und hat bisher 265 Teilnehmer aufzuweisen. Die Altersstruktur begann mit 17 und endete mit 70 Jahren mit einem Durchschnitt von 50,4 Jahren und insgesamt 110 weiblichen Teilnehmerinnen. Selbstverständlich werden den Kursteilnehmern auch die Möglichkeiten zum weiteren Sporttreiben im Verein angeboten – 82 ehemalige Kursteilnehmer und 65 weitere bisher Inaktive haben sich bereits dem SV Medizin angeschlossen. Vom TTVMV wurden bisher 7 B-Lizenz-Trainer aus 6 Vereinen des Landes in das Kursprogramm eingewiesen.
 
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=